Vesperkirchen "Mit Gott und dem Nächsten an einem Tisch"

Nachricht 06. Juli 2021
(Foto: Ev.-luth. Nordstädter Kirchengemeinde)

Gemeinsam mit dem Diakonischen Werk und in Zusammenarbeit mit den hannoverschen Vesperkirchen lädt die Hanns-Lilje-Stiftung zu einem Werkstatt-Tag zur Gestaltung von Vesperkirchen ein.

Der am 12.11.2021, 13.35 - 17.45 Uhr in der Lutherkirche stattfindende Werkstatt-Tag richtet sich an Ehrenamtliche und Hauptberufliche, die an der Durchführung und Weiterentwicklung der eigenen oder einer zukünftigen Vesperkirche interessiert sind und unterschiedliche Konzepte kennenlernen möchten.

Was sind Vesperkirchen?

Die Idee der Vesperkirchen kommt aus dem süddeutschen Raum, hat sich aber in zwischen auch im Norden fest verankert. Die konkreten Konzepte sind von Ort zu Ort unterschiedlich, spannend und kreativ anders, aber im Kern doch vergleichbar: Hier kommen Menschen aus allen sozialen Schichten gemeinsam zu Tisch, direkt vor dem Altar in einer Kirche. Menschen aus dem Stadtteil essen gemeinsam in ihrer Kirche. Das nachbarschaftliche Miteinander bekommt neue Impulse, Kirche und Sozialraum rücken enger zusammen. Und das Ganze auch gern mit einer Portion Kunst und Kultur. Entdecken Sie mit uns Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Konzeptionen, erleben Sie die Begeisterung und profitieren Sie von den reichhaltigen Erfahrungen. Erleben Sie, welche Auswirkungen die jeweiligen Konzepte und die gesetzten Rahmen auf die konkrete Gestaltung einer Vesperkirche haben.

Programm

13.45 Uhr   Ankommen bei Kaffee und Tee / Marktplatz der Vesperkirchen

14.15 Uhr   Begrüßung / Geleitwort zum Tag

14.30 Uhr   Spotlights aus den Vesperkirchen: Bielefeld, Braunschweig, Gütersloh, Hannover/Garbsen

14.50 Uhr   Impuls von Dr. Martin Dorner "Mit Gott und dem Nächsten an einem Tisch"

15.30 Uhr   Pause

15.45 Uhr   Kleingruppen zu verschiedenen Themenfeldern

17.00 Uhr   Synergien und Resümee (aus den Kleingruppen / Dr. Dorner)

17.30 Uhr   Reisesegen

Dr. Martin Dorner (Foto: Diakonisches Lernen)

Mitwirkende

Pfarrer Dr. Martin Dorner, Günzburg, Zentrum für diakonisches Lernen in Nürnberg, kommt aus der praktischen Arbeit in Vesperkirchen und hat eine wegweisende theologisch-empirische Studie zur Entwicklung von Vesperkirchen veröffentlicht.

Außerdem Vertreter:innen der Vesperkirchen aus Bielefeld, Braunschweig, Gütersloh und Hannover/Garbsen.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 3. November 2021 per Mail an info@lilje-stiftung.de an.

Nennen Sie uns bitte Ihren Namen sowie die Anschrift der Kirchengemeinde.

Kostenbeitrag: 12,- €
Bitte überweisen Sie den Betrag bis zum 3. November 2021 an:
Diakonisches Werk Hannover gGmbH
Konto: DE85 5206 0410 0000 6012 33 (Ev. Bank)
Stichwort: Fachtag Vesperkirchen

in Zusammenarbeit mit: