„Stiftungskonzerte“ – eine Initiative des Freundeskreises der Hanns-Lilje-Stiftung und der Hanns-Lilje-Stiftung

Nachricht 12. Juni 2020

Freischaffende Musikerinnen und Musiker haben zurzeit besondere Probleme. Ihnen fehlen durch die bestehenden Bedingungen die Möglichkeiten für öffentliche Auftritte und Konzerte. Es fehlen die Einnahmen.

Auch wenn fast wöchentlich Lockerungen der Bestimmungen erwartet und zum Teil durchgeführt werden, wird sich daran in Kürze wenig ändern.

Gleichzeitig entfallen die Veranstaltungen, die der Freundeskreis der Hanns-Lilje-Stiftung normalerweise durchgeführt und unterstützt. Es entstehen momentan keine Kosten.

Der Freundeskreis will nicht auf bessere Zeiten hoffen und das Geld aufsparen, sondern möchte freischaffenden Musikerinnen und Musikern in ihrer schwierigen Lage helfen und bittet sie zu „Stiftungskonzerten“. Sie werden gebeten, vor Senioren- und Pflegeheimen zu musizieren. Sie erhalten dafür ein Honorar.

Der Freundeskreis vermittelt die Musikerinnen und Musiker an die Einrichtungen. Auch in den Seniorenheimen fehlt es momentan an kulturellem Angebot und die Möglichkeiten, etwas in Gemeinschaft zu erleben, sind sehr eingeschränkt. Die „Stiftungskonzerte“ werden deshalb sehr gerne angenommen.

Die „Stiftungskonzerte“ werden durch die Hanns-Lilje-Stiftung und deren Freundeskreis ausgerichtet. Die Organisation geschieht ehrenamtlich durch den Freundeskreis. Es entstehen keine Verwaltungskosten.

Die vorgesehene Summe kommt in voller Höhe den Musikerinnen und Musikern zu Gute.

Wir sind sehr glücklich darüber, dass der Rotary Club Hannover die „Stiftungskonzerte“ großzügig finanziell unterstützt.

Wir bedanken uns bei Iris Maron und Klaus-Jürgen Etzold für die musikalische Beratung und Vermittlung der Musikerinnen und Musiker.

Das erste „Stiftungskonzert“ wird am 16. Juni 2020 im Garten der Diakovere-Henriettenstiftung für die Bewohnerinnen des Pflegezentrums für Seniorinnen stattfinden. Weitere Konzerte sind geplant und werden in rascher Folge vor anderen Einrichtungen in deren Gärten und Innenhöfen, aber auch auf Plätzen und Gehwegen davor stattfinden.

Der Freundeskreis der Hanns-Lilje-Stiftung hofft auf Spenden (Konto des Freundeskreises der Hanns-Lilje-Stiftung: Evangelische Bank, IBAN DE20 5206 0410 0000 0069 20, BIC GENODEF1EK1 mit dem Vermerk Stiftungskonzerte) und Sponsoren.

Diese zusätzlichen Gelder sind zweckgebunden und kommen ebenfalls nur den betroffenen Personen zugute.