Prof. Dr. Christoph Dahling-Sander

Grunddaten

Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-165
Fax: 0511 1241-183

Institutionen

Aufgabenbereich:

Sekretär / Geschäftsführer

Kirche/Glaube

Ich bin ordiniert:

Mai 2000

Persönliches

Ausbildung/Beruf:

Schulausbildung:
1973-1986:
Abitur am Gymnasium Corvinianum in Northeim

Zivildienst:
1986-1988:
Ev.-luth. St. Petrus-Kirchengemeinde Springe

Studium:
1988-1994:
Ev. Theologie und Diakoniewissenschaft in Bethel,
Heidelberg und Göttingen

Examen:
Juni 1994:
I. Theologisches Examen

April 2000:
II. Theologisches Examen

Zusatzqualifikation:
Mai 1992:
Abschluss des Diakoniewissenschaftlichen
Ergänzungsstudiums in Heidelberg

 

Promotion:
Juni 2002:
Freie Universität Berlin über:
Das theologische Verständnis von Freiheit und Befreiung nach Martin Luther, Huldrych Zwingli,
James H. Cone und G. Gutierréz,
Frankfurt 2003

Honorarprofessur:
September 2012:
Ernennung durch die Technische Universität Braunschweig

 

Beruflicher Werdegang
1992-1997:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Karl Barth-Institut in Göttingen

1996-1997:
Stipendiat der Hans-Böckler-Stiftung, mit Studienaufenthalt in Peru

1998-2000:
Vikar in der ev.-luth. Titus-Gemeinde Hannover / Vahrenheide

2000-2003:
Pastor in der ev.-luth. Kirchengemeinde Schloß Ricklingen (Garbsen)

2002-2003:
Studienleiter im Predigerseminar Celle

2003-2008:
Leiter der Arbeitsstelle Islam und Migration im Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

seit 2005:
Lehrbeauftragter an der Evangelischen Fachhochschule Hannover (2005-2006), an der Technischen Universität Braunschweig, Seminar für Evangelische Theologie und Religionspädagogik (seit 2005), an der Leibniz Universität Hannover, Institut für Theologie und Religionswissenschaft (seit 2015)

seit 2008:
Sekretär der Hanns-Lilje-Stiftung

seit 2012:
Honorarprofessor an der Technischen Universität Braunschweig, Seminar für Ev. Theologie und Religionspädagogik

Weitere Tätigkeiten in Auswahl

seit 2008:
Theologischer Berater des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer (AEU) Hannover / Niedersachsen

2012 - 2014:
Vertreter für die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers in der Mitgliederversammlung des Ev. Diakoniewerks Friederikenstift und Kuratoriumsmitglied des Ev. Diakoniewerks Friederikenstift, Hannover

seit 2013:
Stellv. Präsident des Kuratoriums der Heinrich-Dammann-Stiftung, Hildesheim

seit 2015:
Mitglied im Stiftungsrat der Diakovere-Stiftung, Hannover (bis 2017: Stiftung Diakonische Dienste Hannover), und in der Gesellschafterversammlung DIAKOVERE gGmbH (seit 2018)

seit 2017:
Leiter des Arbeitskreises Kirchlicher Stiftungen im Bundesverband Deutscher Stiftungen und Mitglied im Beirat des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

seit 2021:
Mitglied im Verwaltungsrat der GiB gemeinnützige Gesellschaft für integrative Behindertenarbeit mbH, Hannover, und des Kuratoriums der GiB-Stiftung

Zahlreiche Veröffentlichungen, vor allem zur reformatorischen Theologie und Befreiungstheologie, zu Diakonie, Mission, Ökumene und zum interreligiösen Dialog sowie zu Stiftungsthemen

Über mich:

geb. 1967, verheiratet, ein Sohn