Jahrbuch 2018/2019

Menschen. Würde. Maschinen. Den digitalen Wandel gestalten


























„Menschen. Würde. Maschinen.“ In unserem neuen Jahrbuch widmen wir uns dem Themenfeld der Digitalisierung. In evangelischer Verantwortung bieten wir Perspektiven, den digitalen Wandel sach- und menschengerecht zu gestalten. In Essays, Interviews, Kolumnen und einer Fotostrecke konzentrieren wir uns dabei auf unsere Förderschwerpunkte:



  1. Die Zukunft von Politik und Gesellschaft

  2. Die Bedeutung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft für das Leben

  3. Die bildende Kraft von Kunst und Kultur


Zu Wort kommen Persönlichkeiten, die einen Bezug zu unserer Stiftungsarbeit haben, beispielsweise der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates Prof. Dr. Peter Dabrock. Zudem stellen wir Ihnen eine Auswahl unserer Aktivitäten und der geförderten Projekte vor. Das gedruckte Exemplar können Sie anfordern unter info@lilje-stiftung.de.

Aktuell

Warum macht Lichtkunst in der Kirche Sinn? Prof. Dr. Ulrich Krempel, Kunsthistoriker und ehemaliger Direktor des Sprengel Museums, spricht über die...

Weiterlesen

Vom 30.11.-02.12.2018 findet in Hermannsburg das Symposium "Wendezeit Weltkrieg. Die Auswirkungen der Jahre 1914-1918 auf Kirche und Mission"statt.

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr fördern die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers und die Hanns-Lilje-Stiftung die Kulturarbeit in ausgewählten Kirchen.

Weiterlesen

Ratsvorsitzender a.D. Nikolaus Schneider und Ministerpräsident Stephan Weil im Gespräch über die Bibel der Politikerinnen und Politiker am 06....

Weiterlesen