Loccumer Gespräche

im Refektorium des Klosters Loccum.
Abstand vom Alltag - Raum zum Austausch - Impuls zur Orientierung

Loccumer Gespräche 2011 (Foto: Dethard Hilbig)
Loccumer Gespräche 2011 (Foto: Dethard Hilbig)

Die Loccumer Gespräche der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers finden seit 2007 in Kooperation mit der Hanns-Lilje-Stiftung, der Evangelischen Akademie Loccum, dem Kloster Loccum und NDR Info statt.

Loccumer Gespräche 2008

"Ist der Ehrliche der Dumme?" Werte, die unternehmerisches Handeln bestimmen

Loccumer Gespräche zu Ethik und Verantwortung

In Kooperation mit NDR Info, Loccumer Gespräche 2008
In Kooperation mit NDR Info, Loccumer Gespräche 2008

„Ehrlichkeit ist keine Dummheit, sondern eine Tugend. Sie war und ist in vielen Firmen und Branchen Voraussetzung, um als „ehrbar“ zu gelten.“ (Annette Kleinfeld)




Begrüßung durch Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann und Gernot Schmidt, Präsident der Vereinigung der Handwerkskammern Niedersachsen

Es sprechen die Unternehmensberaterin Dr. Annette Kleinfeld, der Geschäftsführer des Unternehmerverbandes und Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Holger Schwannecke, und Prof. Dr. Gerhard Wegner, Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland. Die Moderation übernimmt Ulrike Heckmann, NDR Info.

Aktuell

Warum macht Lichtkunst in der Kirche Sinn? Prof. Dr. Ulrich Krempel, Kunsthistoriker und ehemaliger Direktor des Sprengel Museums, spricht über die...

Weiterlesen

Vom 30.11.-02.12.2018 findet in Hermannsburg das Symposium "Wendezeit Weltkrieg. Die Auswirkungen der Jahre 1914-1918 auf Kirche und Mission"statt.

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr fördern die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers und die Hanns-Lilje-Stiftung die Kulturarbeit in ausgewählten Kirchen.

Weiterlesen

Ratsvorsitzender a.D. Nikolaus Schneider und Ministerpräsident Stephan Weil im Gespräch über die Bibel der Politikerinnen und Politiker am 06....

Weiterlesen