Landeswettbewerb Ev. Religion

Schülerinnen und Schüler in der Auseinandersetzung mit religiösen Fragen

Der Schülerlandeswettbewerb wird in Kooperation mit dem Religionspädagogischen Institut Loccum veranstaltet.

Preisverleihung in der Marktkirche, Hannover
Preisverleihung in der Marktkirche, Hannover
















Anfang und Ende des Lebens

Neue Ausschreibung für das Schuljahr 2010 / 2011

 

Für das Schuljahr 2010/11 ist er wieder ausgeschrieben: der landesweite Wettbewerb für die Sekundarstufe II. Er steht unter dem Thema „Anfang und Ende des Lebens“. Teilnahmevoraussetzung ist der Besuch des evangelischen Religionsunterrichts in der gymnasialen Oberstufe (inklusive Einführungsphase Kl. 10), Anmeldeunterlagen sind ab 24. August 2010 erhältlich.

Landeswettbewerb Ev. Religion im RPI Loccum
Landeswettbewerb Ev. Religion im RPI Loccum

Der von der Hanns-Lilje-Stiftung initiierte und geförderte Wettbewerb bietet die Möglichkeit, einer individuellen Fragestellung zum Thema intensiv nachzugehen. Die Wettbewerbsleistung besteht in einem Portfolio, das auf eigenen Recherchen in Projektarbeit beruht und den Lernprozess reflektiert. Sowohl Gruppenbeiträge (maximale Gruppengröße: fünf Personen) als auch Einzelbeiträge sind möglich.

Insgesamt werden Preise im Wert von 3000-. Euro vergeben. Anmeldeschluss ist der 4. Oktober 2010, die Beiträge sind bis zum 14. Februar 2011 einzureichen. Der Wettbewerb wird vom RPI Loccum koordiniert.

Aktuell

 

Kirchliche Stiftungen in Deutschland

Kirchliche Stiftungen gehören zu den ältesten Stiftungen in Deutschland. Sie verfügen über eine lange...

Weiterlesen

"Von Arbeit bis Zivilgesellschaft. Zur Wirkungsgeschichte der Reformation"

Der Freundeskreis der Hanns-Lilje-Stiftung lädt ein, mit dem Herausgeber,...

Weiterlesen

Stimmen Sie vom 12. September bis 20. Oktober mit ab für das hannoversche Projekt „5.000 Brote – Konfirmanden backen Brot für die Welt“ und den Bonner...

Weiterlesen

Loccumer Gespräche zum Thema Ethik und Verantwortung im Handwerk

Termin: Samstag, 4. November, 15.00 bis 17.45 Uhr.
Ort: VGH Versicherungen,...

Weiterlesen