Die Nominierten für den Hanns-Lilje-Stiftungspreis Freiheit und Verantwortung 2015

Kategorie Wissenschaftspreis

PD Dr. Gotlind Britta Ulshöfer

(Habilitationsschrift, Tübingen 2015)

PD Dr. Gotlind Britta Ulshöfer (Foto: Hr. Krüger)
PD Dr. Gotlind Britta Ulshöfer
(Foto: Hr. Krüger)

PD Dr. Gotlind Ulshöfer greift in ihrer Habilitation „Soziale Verantwortung aus protestantischer Perspektive“ die Debatte um die soziale und gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility - CSR) auf und zeigt, inwiefern CSR ein Beitrag der Wirt-schaft für ein gutes Leben sein kann. Dabei führt sie theologische, ethische und ökonomische Diskurse zusammen und entwickelt eine Ethik der Handlungsräume.

PD Dr. Gotlind Ulshöfer ist Diplom Volkswirtin und Theologin und zurzeit „Heisenberg-Stipendiatin“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) an der Universität Tübingen.

< zurück

Aktuell

Literatur inspiriert Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Viele Persönlichkeiten aus diesen Bereichen nehmen Ideen und Inspiration aus dem großen...

Weiterlesen

Warum macht Lichtkunst in der Kirche Sinn? Prof. Dr. Ulrich Krempel, Kunsthistoriker und ehemaliger Direktor des Sprengel Museums, spricht über die...

Weiterlesen

Vom 30.11.-02.12.2018 findet in Hermannsburg das Symposium "Wendezeit Weltkrieg. Die Auswirkungen der Jahre 1914-1918 auf Kirche und Mission"statt.

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr fördern die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers und die Hanns-Lilje-Stiftung die Kulturarbeit in ausgewählten Kirchen.

Weiterlesen