Dr. Nicole Frommann

Nominierte für den Hanns-Lilje-Stiftungspreis
in der Kategorie Wissenschaftspreis

Dr. Nicole Frommann
Dr. Nicole Frommann

Die Seelsorgekonzeption der Theologin Dr. Nicole Frommann „Das Verletzte stärken“ beschreibt Herausforderungen und Aufgaben der Seelsorge für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen und im Wachkoma. Aus der langjährigen persönlichen Arbeit mit betroffenen Menschen werden vielfältige Seelsorgebegegnungen beschrieben und ethische Fallbeispiele analysiert. In einem interdisziplinären Dialog verdeutlicht Frommann exemplarisch, dass die Begriffe "Bewusstsein" und "Kommunikation" nur scheinbar unproblematisch verwendet werden können, um das Leben der betroffenen Menschen zu erfassen. Sie entwickelt einen multiperspektivischen Seelsorgeansatz, in dem Menschen mit kognitiven Einschränkungen als Subjekte ihres Handelns ernst genommen werden. Nicole Frommann plädiert für einen liebevoll-zugewandten Umgang mit den geschwächten und verletzten Menschen. „Seelsorge ist geistliches Tun, Trost und Stärkung der Hoffnung“, so Frommann.

Nicole Frommann hat an den Universitäten Kiel, Tübingen, Wien und an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal studiert. Zurzeit arbeitet sie als leitende Theologin am Evangelischen Krankenhaus Bielefeld (von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel).

< zurück 

Aktuell

Literatur inspiriert Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Viele Persönlichkeiten aus diesen Bereichen nehmen Ideen und Inspiration aus dem großen...

Weiterlesen

Warum macht Lichtkunst in der Kirche Sinn? Prof. Dr. Ulrich Krempel, Kunsthistoriker und ehemaliger Direktor des Sprengel Museums, spricht über die...

Weiterlesen

Vom 30.11.-02.12.2018 findet in Hermannsburg das Symposium "Wendezeit Weltkrieg. Die Auswirkungen der Jahre 1914-1918 auf Kirche und Mission"statt.

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr fördern die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers und die Hanns-Lilje-Stiftung die Kulturarbeit in ausgewählten Kirchen.

Weiterlesen