Sehr evangelisch – typisch Hannover?

Programm

MUSEEN FÜR KULTURGESCHICHTE HANNOVER
Historisches Museum Hannover
Pferdestraße 6 / Eingang Burgstraße
30159 Hannover





Donnerstag, 17.11.2016 | 18.00 Uhr

„HANNS LILJE:
EIN FROMMER WELTBÜRGER.“

Lesung mit anschließender Diskussion.

Ralph Ludwig im Gespräch mit Abt Horst Hirschler,
Landesbischof i.R.

mehr >

Dienstag, 22.11.2016 | 16.00 Uhr

„STOP AND GO.“

Auf den Spuren von Hanns Lilje in Hannovers City

Prof. Dr. Christoph Dahling-Sander im Gespräch mit Landessuperintendent i.R. Hartmut Badenhop

mehr >

Montag, 05.12.2016 | 18.00 Uhr

„IN DEN STEILHÄNGEN DER GLOBALISIERUNG.“

Spiritualität und Arbeit.

Vortrag und Diskussion mit Erzbischof Dr. Thabo Makgoba, Kapstadt/Südafrika, und Prof. Dr. Gerhard Wegner, Sozialwissenschaftliches Institut der EKD, Hannover

mehr >

Dienstag, 24.01.2017 | 18.00 Uhr

„SUCHET DER STADT BESTES!“

Kirche und Politik gemeinsam auf dem Weg?

Vortrag und Diskussion mit Landessuperintendentin (des.) Dr. Petra Bahr und Oberbürgermeister Stefan Schostok

mehr >

Aktuell

Literatur inspiriert Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Viele Persönlichkeiten aus diesen Bereichen nehmen Ideen und Inspiration aus dem großen...

Weiterlesen

Warum macht Lichtkunst in der Kirche Sinn? Prof. Dr. Ulrich Krempel, Kunsthistoriker und ehemaliger Direktor des Sprengel Museums, spricht über die...

Weiterlesen

Vom 30.11.-02.12.2018 findet in Hermannsburg das Symposium "Wendezeit Weltkrieg. Die Auswirkungen der Jahre 1914-1918 auf Kirche und Mission"statt.

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr fördern die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers und die Hanns-Lilje-Stiftung die Kulturarbeit in ausgewählten Kirchen.

Weiterlesen