Hanns-Lilje-Stiftungspreis 2019 zum Thema „Die Zukunft von Politik und Gesellschaft“

Foto: Jens Schulze
(Foto: Jens Schulze)

20.000 Euro für junge Wissenschaftler/innen sowie für Initiativen und Projekte

Die Hanns-Lilje-Stiftung lobt den Hanns-Lilje-Stiftungspreis Freiheit und Verantwortung für das Themenfeld „Die Zukunft von Politik und Gesellschaft“ aus. Die Ausschreibung erfolgt bundesweit. Bewerben können sich herausragende Wissenschaftler/innen und erfolgreiche Initiativen und Projekte.

Der Hanns-Lilje-Stiftungspreis wird in zwei Kategorien vergeben:

1. Wissenschaftspreis (10.000 Euro) für herausragende wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten aller Fachbereiche (Promotion und Habilitation)

2. Initiativpreis (10.000 Euro) für erfolgreiche Initiativen und Projekte von herausragender Bedeutung

Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2018. Die Experten-Jury ist interdisziplinär zusammengesetzt. Der Preis wird 2019 öffentlich verliehen.

Mit 20.000 Euro Preisgeld ist die Auszeichnung der höchst dotierte Preis, den kirchliche Stiftungen in Deutschland an Wissenschaftler/innen und Initiativen sowie Projekte verleihen. Der Hanns-Lilje-Stiftungspreis Freiheit und Verantwortung wird seit 2010 alle zwei Jahre mit wechselnden Themenvorgaben ausgeschrieben. Für die Verleihung des Stiftungspreises gilt das besondere Interesse zukunftsorientierten Themen, Fragen und Lösungsansätzen. Aus den Bewerbungen muss ein mit Kirche und Theologie geführter Dialog deutlich werden.

Der Sekretär der Hanns-Lilje-Stiftung, Prof. Dr. Christoph Dahling-Sander, sagt dazu: „Freiheit und Verantwortung sind Grundbegriffe christlicher Ethik und können zugleich die Grundlage für interdisziplinäre Arbeiten, Projekte und Inititativen sein, die Kirche und Theologie mit anderen Bereichen gesellschaftlichen Lebens zusammenbringen“.

Aktuell

Experten diskutieren bei einer Debatte der Hanns-Lilje-Stiftung in Hannover über die Situation des Patienten im digitalisierten Gesundheitssystem


...

Weiterlesen

1747 empfing Friedrich der Große den Leipziger Thomaskantor Bach und stellte dessen Können auf die Probe.

Weiterlesen

Hanns-Lilje-Forum am Mittwoch, 9. Mai 2018, 18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr

in der Neustädter Hof- und Stadtkirche

Weiterlesen

Beim Hanns-Lilje-Forum 2018 geht es um die Digitalisierung. Zum Auftakt ging es um die Risiken und Chancen des autonomen Fahrens.

Im März wurde in...

Weiterlesen