Artikel

Ralph Ludwig: Hanns Lilje. Ein frommer Weltbürger

Freundeskreis der Hanns-Lilje-Stiftung gibt Biografie heraus.

Ralph Ludwig: Hanns Lilje. Ein frommer Weltbürger

 Freundeskreis der Hanns-Lilje-Stiftung gibt Biografie heraus

Theologe in Gestapo-Haft

Die Übernahme der Regierung durch die Nationalsozialisten begrüßte Bischof Hanns Lilje (1947 - 1971) zunächst - doch die kirchenpolitische Entwicklung ernüchterte ihn. Auf Seiten der kirchlichen Opposition gegen das deutsch-christliche Kirchenregiment engagierte sich Lilje schon bald. 1944 wurde er durch die Gestapo wegen seelsorgerlicher Kontakte zu Beteiligten des Attentats vom 20. Juli verhaftet und zu vier Jahren Gefängnis verurteilt.

Ralph Ludwig zeichnet in seiner Biografie das Leben Hanns Liljes nach. Dabei lässt er die Ambivalenz von Liljes Persönlichkeit nicht aus. Lilje, ein in der Wolle gefärbter Lutheraner, aber auch ein aufgeschlossener Mann der frühen Lkumene, war weltgewandt und fromm zugleich. Er war ein glänzender Redner und Schreiber, der hellsichtig die medialen Möglichkeiten der Kirche nutzte, zugleich aber den kirchlichen Binnenraum neu gestaltete.

Die Biografie ist 2016 im Wichern-Verlag erschienen. Dr. theol. Ralph Ludwig, geboren 1943, war zunächst Pfarrer in Heidelberg, von 1983 bis 2006 Redakteur beim Norddeutschen Rundfunk (Religion und Gesellschaft).

mehr >